Tiergehege und Tierparks im Torgauer Umland

Heimische und fremde Tiere beobachten, Streicheln und Füttern, etwas Neues erfahren, ein Eis und eine Pommes essen – Kinder brauchen nicht viel um einen aufregenden Tag zu erleben. Im Umland von Torgau begrüßen gleich vier Tiergehege neugierige Besucher.

Tierpark Eilenburg (31 km)

Klein, aber fein ist das Motto des Eilenburger Tierparks. In der vier Hektar grünen Oase inmitten des Stadtparkes haben 210 Tiere von 34 Arten ihr Zuhause.
Neben der Affen-Freianlage, in der Hutaffen toben können, gibt es Schwein, Pferd und Esel im Haustierhaus und auf der Koppel zu beobachten.
Ein Naturlehrpfad führt durch Feucht- und Waldgebiete, wo Kranich, Luchs und Damwild leben.

 

Öffnungszeiten:
April bis September: 8 bis 18.30 Uhr
Oktober bis März: 08.00 bis max. 17.00 Uhr

Kontakt:
Stadtpark 3, 04838 Eilenburg
Telefon: 0 34 23 / 75 29 84 oder 0 162 / 42 83 258
https://tierpark.eilenburg.de

Tierpark Herzberg (25 km)

Der Grochwitzer Park, ca. 2 km Luftlinie vom Herzberger Markt entfernt, wird seit fast 30 Jahren als Standort eines kleinen Tierparks genutzt. Anfänglich als reiner Heimattiergarten mit Reh, Damhirsch und Haustieren konzipiert, kamen im Laufe der Jahre immer mehr Exoten hinzu. Erst Waschbär, Stachelschwein oder Zwergzebu, später sogar Weißhandgibbons. Ein neuer Stall für Ponys und Esel entstand, mehrere gemauerte Freianlagen für Kleinsäuger und das Schloß der Kaninchen und Meerschweinchen.

 

Öffnungszeiten:
April bis September: 08.00 bis 20.00 Uhr
Oktober bis März: 09.00 bis 17.00 Uhr

Kontakt:
An den Teichen 14 a, 04916 Herzberg / Elster
Telefon: 0 35 35 / 58 67
http://www.tierpark-herzberg.de/

Welt der Reptilien in Döbrichau (11 km)

Der privat geführte Zoo gibt seinen Gästen lehrreiche Einblicke in die interessante und artenreiche Welt der Reptilien.
Mehrmals am Tag findet eine Reptilienshow statt, in der verschiedene Reptilienarten vorgestellt werden. Ein Erlebnis sind auch die Tierfütterungen.
Im Schlangenhaus sind die fünf größten Riesenschlangenarten der Welt beheimatet. Der Zoo ist auch Heimat für Krokodile, Geckos, Echsen, Agamen, Insekten, Skorpione, Frösche, Schildkröten, Molche und Krabben.

Für die kleinen Besucher steht ein großer Spielplatz mit Spielsachen, Kicker und Hüpfburgen zur Verfügung. Im Streichelzoo ist das Füttern erlaubt.

 

Öffnungszeiten:
tägllich: 10.00 bis 18.00 Uhr
Juni bis August: 10.00 bis 19.00 Uhr

Kontakt:
Welt der Reptilien
Feldstraße 3
04886 Beilrode/OT Döbrichau
Telefon 0180 / 500 96 91
www.welt-der-reptilien-der-zoo.de

Tiergehege Taura (12 km)

Am Rande der Dahlener Heide liegt das Erlebnisdorf Taura. Neben einem Reiterhof und einem Dorfmuseum erfreut das Tiergehege große und kleine Besucher. Zwergpferde, Esel, Alpakas, Ziegen, Hasen und Meerschweinchen sowie Rotwild gibt es hier in direkter Lage am Waldrand zu bestaunen.

Adresse: Heideweg 8, 04889 Belgern-Schildau