Schloss Hartenfels, ein Fürstenhof der Renaissance

Anfragen
Hartenfels ist das einzig erhaltene Schloss der deutschen Frührenaissance und war im 16. Jahrhundert Residenz der sächsischen Kurfürsten. Später erst wurde die Residenz nach Dresden verlegt. Während dieser Führung, umgeben von hervorragend restaurierter Architektur des Schlosses, können Gäste noch heute den Glanz der Renaissance spüren. Mit etwas Phantasie kann man sich auch die kostbaren Möbel, Gemälde und den großen Festsaal mit fast 700 m² lebhaft vorstellen.

Details und Preise: Themenschwerpunkte und weitere Details nach Absprache
Führungspreise enthalten 19% Umsatzsteuer und gelten für Gruppen bis 25 Personen,
Zuschlag je weitere Person 1,00 €/Stunde
Führungen in Deutsch ab 1 Stunde ab 70,00 €/Gruppe, evtl. anfallender Eintritt zuzüglich
Führungen in einer Fremdsprache ab 1 Stunde ab 100,00 €/Gruppe, evtl. anfallender Eintritt zuzüglich