Natur, Heide, Mühlen und Umgebung

Kultur und Natur lassen sich in Torgau und Umgebung gut kombinieren. Die bewaldeten Gebiete der Dübener und der Dahlener Heide laden ein zum Wandern und Entspannen. Verträumte kleine Ortschaften üben ihren Reiz aus. Für Familien bietet sich der Besuch der Tierparks in Herzberg oder in Eilenburg an. Nicht nur Pferdeliebhaber kommen im Sächsischen Hauptgestüt Graditz auf ihre Kosten. Das frisch sanierte Barockschloss, die Stallungen, der Park und die hier lebenden Vierbeiner begeistern Jung und Alt. Tipp: vom Schlosspark gibt es eine schöne Sichtachse bis zum Schloss Hartenfels.

Nordsachsen ist auch eine Mühlenregion. Engagierte Vereine und private Besitzer sorgen dafür, dass das alte Handwerk nicht in Vergessenheit gerät. Zu besonderen Gelegenheiten kommt das Müllerlieschen aus der Mühlenregion bis nach Torgau und nimmt die Gäste mit auf ihrem Weg durch die historische Altstadt. Exotisch wird es in Döbrichau, wo Familie Richter zahlreichen Reptilien in ihrem Reptilienzoo ein Zuhause gegeben hat.

Verwunschene Schlösser, Rittergüter und Herrenhäuser sind in Ostelbien zu finden, wo es sich auch gut radeln oder wandern lässt.

Sächsisches Hauptgestüt Graditz

Mühlen in der Umgebung

Tierpark und Tiergehege

Welt der Reptilien

Naturpark Dübener Heide

Dahlener Heide

Ostelbien