Natur. Mensch.Geschichte. – Gästeführungen zur Landesgartenschau

Anfragen
Schon in der  Renaissancezeit war Torgau für seine kunstvoll gestalteten Gärten berühmt und als grüne Stadt bekannt. Aus diesem Erbe entwächst die 9. Sächsische Landesgartenschau, die vom 23. April bis zum 9. Oktober 2022 stattfindet. Ganz nach dem Motto: Natur. Mensch.Geschichte. Das Herzstück der LAGA sind die beiden Glacis-Abschnitte (Torgaus grüner Gürtel) mit einem einzigartigen Naturgewässer, angrenzenden Biotopen und dem Ornis-Steg für Natur- und Vogelbeobachtungen. Der Junge Garten, ein Spiel- und Sportpark, eine Kletterlandschaft, die Skateanlage oder das Grüne Klassenzimmer bieten Erlebnisse für Groß und Klein. Seltene Haustierarten sind in der "Torgauer Arche" zu finden, Sommerflair im Beachareal. 14 wechselnde Hallenschauen werden in der Blumenhalle zu sehen sein und ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm mit Konzerten, Kulturevents oder Aktionstagen rundet den Besuch der Landesgartenschau ab. Entdecken Sie die einzigartige Verbindung von Geschichte, Natur und Kunst bei einem geführten Rundgang über das Gelände der 9. Sächsischen Landesgartenschau.

Führungen für Gruppen:

  • vom 23. April bis 9. Oktober auf Anfrage buchbar
  • Führungspreise enthalten 19 % Umsatzsteuer und gelten für Gruppen bis 25 Personen
  • Zuschlag jede weitere Person 1,00 €/Stunde
  • Führung in Deutsch 1,5 Stunden 95,00 €
  • Eintritt zuzüglich
  • Tageskarte für Gruppen ab 20 Personen 16,00 € p.P.
  • Tageskarte Erwachsene 18,00 € p.P.
  • zur Preisübersicht

LAGA-Führungen (spezial) "Festung und Gärten"

Ein Alleinstellungsmerkmal der 9. Sächsischen Landesgartenschau in Torgau 23.4. – 9.10.2022 ergibt sich aus dem belegten Areal, welches Geländeabschnitte der ehemaligen Sächsischen Elb- und Landesfestung (1810-1813) und der Preußischen Elb- und Grenzfestung Torgau (1813-1889) beansprucht. Bei den Führungen „Festung und Garten“ werden Teile der Festung Torgau und deren Funktion wie Glacis, Inundationsbecken, Schleusenlünette, Flankenkasematte, Kriegerdenkmäler in einen Zusammenhang mit der heutigen Parklandschaft Torgaus gebracht. Dabei werden die Arbeiten des einstigen städtischen Verschönerungsvereins aus dem 19. und übergehenden 20. Jahrhundert gewürdigt. (Literatur: „Festung Torgau“, Hg. Verein Europa Begegnungen e.V.). Mehr Weitere Informationen und Buchungen über: Kultur-und Festungsverein "Europa Begegnungen e.V." Schlossstraße 19, 04860 Torgau Tel / Fax 03421 715647 E-Mail: ostwest@online.de www.vesteburg.com