zurück

K.u.K Wiener Regimentskapelle

Schloss Hartenfels Torgau

Die k.u.k. Wiener Regimentskapelle IR4 wurde 1977 gegründet und setzt die Tradition der österreichischen Militärmusik fort. Die Kapelle tritt bei Traditionsveranstaltungen des Deutschen Ordens, des St. Georges Ordens des Hauses Habsburg und natürlich bei Veranstaltungen des Deutschmeisterbunds auf. Neben den weltbekannten Marschklängen glänzt die Kapelle auch durch ihr Wiener Operetten-Repertoire. Mit Stolz trägt die Kapelle das Sub Auspiciis Siegel Erzherzogs Karl von Österreich. Der Ehrenoberst der Kapelle ist skkH Erzherzog Georg. International trat die k.u.k. Wiener Regimentskapelle IR4 im Rahmen der "Spasskaja Baschnja“ auf dem Roten Platz in Moskau auf. Das Ensemble begeisterte das Publikum mit Konzerten im Rahmen der Weltausstellung in Mailand, in der Triester Oper, St. Martin-in-the-Fields in London, der Insel Mainau und unzähligen Konzerten in vielen europäischen Metropolen. Die k.u.k. Wiener Regimentskapelle IR4 zählt zu den bekanntesten Kapellen der Welt. Die Kapelle tritt in der Uniform der Hoch- und Deutschmeister um 1918 auf. Viele Veranstaltungen des Deutschen Ordens, des St. Georgs Orden und des Weinritterordens werden von der Traditionskapelle musikalisch untermalt.
Termin: 10 Juli 2022
Uhrzeit: 16:00