1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
English
RSS Icon
Kopfgrafik 1

Torgau-Informations-Center
Markt 1
D-04860 Torgau

Telefon: (03421) 7014-0
Telefax: (03421) 7014-15
E-Mail: info(at)tic-torgau.de

Öffnungszeiten Ostern - Oktober
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr / Sa, So, FT: 10:00 - 16:00 Uhr

Winter-Öffnungszeiten hier

 

 

2012

Montag, 3. Dezember 2012

Tipp für Kurzentschlossene

Weihnachtsmärchen

Torgau - Ein Weihnachtsmärchen - zum Märchenpreis

Wenn die Tage kürzer und die Nächte länger werden, versuchen wir jedes Jahr aufs Neue, die Vorbereitungen auf Weihnachten etwas ruhiger und stressfreier anzugehen. Setzen Sie diesen guten Vorsatz einmal um!  Entspannen und genießen Sie mit allen Sinnen!

Auch wenn Sie nicht zum ersten Mal in Torgau sind, können Sie beim Stadtrundgang viel Interessantes aus mehr als tausend Jahren Stadtgeschichte erfahren.

Besuchen Sie Schloss Hartenfels – ein wahres Wintermärchen oder besser das Dornröschenschloss?  Die Architektur dieses einzig erhaltenen Schlosses der deutschen Frührenaissance und die kostbaren Originale in der Ausstellung „Churfürstliche Guardie“ lassen Sie in Gedanken an den rauschenden Festen und Hochzeiten des kurfürstlichen Hofes teilhaben. Vertiefen können Sie diese märchenhaften Vorstellungen am besten in der Sonderausstellung des Museums zum  hier gedrehten DEFA-Märchenfilm „Dornröschen“.

Bei einem Bummel über den Adventsmarkt im Schlosshof oder über den Torgauer Weihnachtsmarkt werden Sie die schönen Märchenfiguren, der Duft von Pfefferkuchen und knusprigen Mandeln vielleicht an die Kindheit erinnern. Erfreuen Sie sich an den Weihnachtsliedern und am Lichterglanz in der historischen Altstadt.

Wussten Sie übrigens, dass der berühmte Dresdner Christstollen vom Torgauer Bäckermeister Drasdo erfunden wurde? Probieren Sie heute ein Stück Torgauer Stollen mit einer wärmenden Tasse Kaffee.

Sie werden schon hier im Torgau-Informations-Center über die große Auswahl an Geschenkideen staunen. Schlendern Sie auch zu den festlich geschmückten Ständen am Marktplatz, durch die Geschäfte der Torgauer Altstadt und zum Werksverkauf bei Villeroy & Boch, wo Sie Edles Design zum günstigen Preis finden. Schauen, Aussuchen und Kaufen kann auch Freude machen!

Der Preis dieses Angebots in der Adventszeit ist kein Märchen – er ist wahr!  Für Sie gilt:  

2 Übernachtungen/Frühstück im *** Hotel für 2 Personen im Doppelzimmer, für nur  109,00 €  gesamt

Um den Erlebniswert noch zu steigern können Sie die verschiedenen Führungen und Angebote dazu buchen Wir bieten Ihnen günstige Sonderpreise. Hier einige Tipps:
07. bis 16. Dezember, Torgauer Märchenweihnachtsmarkt
Sonderführungen

09. Dezember, Die Bäckersfrau Sophie auf den Spuren der Kaffeesachsen
15. Dezember, Führung durch die Sonderausstellung Churfürstliche Guardie

Mit der Bäckersfrau Sophie auf den Spuren der Kaffeesachsen durch Torgaus Altstadt
Sonntag, 09.12. 2012, 14:00 – 16:00 Uhr
Der Begriff „Kaffeesachse“ taucht sogar im Deutschen Wörterbuch der Gebrüder Grimm auf. Schon im 18. Jahrhundert sorgten nämlich die Sachsen dafür, dass gerade der Kaffee zum Lieblingsgetränk der Deutschen wurde. Sophie, die Torgauer Bäckersfrau aus alter Zeit führt durch die historische Altstadt. Sie erzählt von ihrem geliebten Schälchen Heeßen, von Kaffeeklatsch und Blümchenkaffee. Auch vom Christstollen, vom Alltag in der Backstube damals und vom Meister gibt es natürlich viel zu berichten. Sophie weiß sogar, dass Filtertüten, Zahnpasta, Schuhcreme und auch der Büstenhalter sächsische Erfindungen sind. Wer sie begleitet, wird erfahren, dass so genannte  Kaffeesachsen zwar im Vergleich zu anderen deutsche Regionen im Kaffeeverbrauch an letzter Stelle stehen, aber trotzdem recht helle und munter sind.

„Churfürstliche Guardie“ – Die sächsischen Kurfürsten und Ihre Leibgarden im Zeitalter der Reformation, Samstag, 15. Dezember 2012 um 15:00 Uhr
Hier auf Schloss Hartenfels werden in Kooperation mit den Staatlichen Kunstsammlungen Dresden im Rahmen der Lutherdekade hochkarätige Sonderausstellungen gezeigt. Den spannenden Auftakt stellt noch bis Oktober 2013 die Ausstellung „Churfürstliche Guardie“ dar. Mehr als 200 Originale und ausgewählte Objekte, die der Ausstattung und Bewaffnung der kursächsischen Leibgarden dienten, können besichtigt und bestaunt werden. Völlig neu ist die Betrachtungsweise dieser Exponate aus den in ihrer Qualität und Vielfalt einzigartigen Beständen der Rüstkammer Dresden.

Leistungen:
2 Übernachtungen/Frühstück im *** Hotel für 2 Personen im DZ 109,00 €  gesamt
1 Stadtplan und Informationsmaterial und 1 Getränk nach Absprache


Termin:  
23. November bis 23. Dezember 2012, nach Voranmeldung und Verfügbarkeit


Preis:  
109,00 €  für 2 Personen gesamt,  inkl. 19% Mehrwertsteuer


Zusatzbausteine:
3,00 €  Besuch der Sonderausstellung im Schloss „Churfürstliche Guardie“
(statt 5,00 €)
6,00 €  Kombiticket für den Besuch der Sonderausstellung im Museum „Dornröschen“ und der
Dauerausstellung in  der ehemaligen Kurfürstlichen Kanzlei, der Katharina-Luther-Stube und des Bürgermeister-Ringenhain-Hauses (statt 8,00 €)
7,50 € Führung Dornröschenschloss, Verborgenes oder Bäckersfrau Sophie
(statt 9,50 €)
5,00 € Führung Churfürstliche Guardie (statt 6,00 €)

 

Übernachtung direkt buchen

Startseite | Pressemitteilungen | Datenschutzerklärung | AGB | Sitemap | Kontakt | Impressum