1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
English
RSS Icon
Kopfgrafik 1

Torgau-Informations-Center
Markt 1
D-04860 Torgau

Telefon: (03421) 7014-0
Telefax: (03421) 7014-15
E-Mail: info(at)tic-torgau.de

Öffnungszeiten Ostern - Oktober
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr / Sa, So, FT: 10:00 - 16:00 Uhr

Winter-Öffnungszeiten hier

 

 

2012

Montag, 13. August 2012

Lange Nacht der Museen 08.09.2012

Lange Nacht der Museen

8. September 2012 Musica Historica

Musica Historica – genüssliche Streifzüge durch die Musik der Renaissance
8. September 2012

So wie es schon der Titel verspricht wird es in diesem Jahr zur Langen Nacht der Museen am Samstag, 8. September 2012, auf dem Torgauer Museumspfad zugehen – musikalisch und unterhaltsam, kulinarisch und ein wenig geheimnisvoll.

Das Team des Museums hat sich auch in diesem Jahr wieder etwas Besonderes für alle Altersgruppen einfallen lassen. Das Thema „Musica Historica“ wird sich durch den gesamten Abend und durch fast alle musealen Einrichtungen des Museumspfades ziehen.

Beginnen wird dieser besondere Abend um 18.00 Uhr auf dem Hausmannsturm im Schloss Hartenfels mit einer Lesung für die Kleinsten, in welcher es um Dornröschen und ihre Lieder gehen wird. Gleich anschließend, um 19.00 Uhr, geht es für die jüngeren Besucher weiter im Braumuseum mit einer Gespenster-Kellerführung, bei welcher auch Hexen und Vampire durch die alten Gewölbe schleichen werden.

Der Abend in der Alten Kanzlei widmet sich ganz und gar der alten Musik. So wird es nur an diesem Abend eine kleine Sonderausstellung mit historischen Musikinstrumenten geben, die unter fachlicher Betreuung des Wittenberger Musikers Thomas Höhne stehen wird. Gemeinsam mit seiner Musikerkollegin wird er die Museumsnacht bei hoffentlich schönem Wetter im romantischen Museumsgarten musikalisch eröffnen. In der Kanzlei folgen dann über den Abend verteilt weitere Konzerte sowie ein Vortrag zu Johann Walter, dem Kirchenmusiker und Wegbegleiter Martin Luthers.

Auch im Handwerkerhaus widmet sich die Spezialführung durch die schrägen Räume vor allem der Musik der einfachen Leute. Die live zu erlebende Flötenmusik wird, wie im letzten Jahr, gekoppelt mit der Verkostung einer kleinen Speise, so wie sie die Ärmsten vor vielen Jahren zu sich nehmen mussten.

Im reichen Ringenhain-Haus dagegen können die Besucher bei einer Führung erfahren, wie wohlhabende Patrizierfamilien vor 500 Jahren Hausmusik und Tanz zelebrierten. Dazu werden die Torgauer Renaissancetänzer Ausschnitte ihres Repertoires präsentieren.

Im Braumuseum geht es natürlich erneut um das Torgauer Bier. Bei einer Bierverkostung mit dazugehörigen Fettschnitten und eingelegten Gurken können die Besucher wissenswertes und lustiges zur Geschichte des Torgauer Bierbrauens erfahren und sich dabei von Sauf- und Trinkliedern unterhalten lassen. Zu später Stunden gibt es dann auch wieder eine Kellerführung durch das nächtliche, unterirdische Torgau.

Der Abend endet gegen 23.00 Uhr mit Feuertanz und Kräutertrunk im Stadt- und Kulturgeschichtlichen Museum Torgau.

Das genaue Programm kann unter www.museum-torgau.de nachgelesen werden.
Kartenvorbestellungen werden ab sofort im Museum Torgau oder telefonisch unter 03421/70336 entgegengenommen.

 

Übernachtung direkt buchen

Startseite | Pressemitteilungen | Datenschutzerklärung | AGB | Sitemap | Kontakt | Impressum