1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
English
RSS Icon
Kopfgrafik 1

Torgau-Informations-Center
Markt 1
D-04860 Torgau

Telefon: (03421) 7014-0
Telefax: (03421) 7014-15
E-Mail: info(at)tic-torgau.de

Öffnungszeiten Ostern - Oktober
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr / Sa, So, FT: 10:00 - 16:00 Uhr

Winter-Öffnungszeiten hier

 

Sie befinden sich hier: Vor Ort » Fahrrad-Touren » Elberadweg in Torgau 

Elberadweg in Torgau

Besuchen Sie Torgau auf Ihrer Tour entlang des Elberadweges

Schloss Hartenfels am Elberadweg

Schloss Hartenfels am Elberadweg

Torgau liegt, wie ein Juwel, am Elberadweg zwischen Elster und Belgern. Schloss Hartenfels ist schon von weitem ersichtlich. Je mehr man sich nähert, steigt die Bewunderung für seine Größe und Klasse.

Doch nicht nur Schloss Hartenfels wird Sie mit seinem schönen Innenhof, der von Luther geweihten Schlosskirche, dem Rosengarten und seinen vielfältigen Ausstellungen zu einem längeren Stopp überreden, auch die historische, von Renaissance-Denkmälern verzierte Altstadt wird ihren Anteil dazu beitragen. Und warum auch nicht! Genießen Sie ein bisschen Kultur auf Ihrer Fahrradtour und entspannen Sie am Abend im Biergarten an der Elbe.

Hier finden Sie die besten Unterkünfte für Radfahrer und Tipps zu Restaurants und Cafés

Sehenswertes stromaufwärts, Länge ca. 30 km

Torgau – Loßwig – Bennewitz – Weßnig – Kranichau – Belgern und zurück oder mit der Fähre übersetzen – Köllitzsch – (Abstecher nach Adelwitz möglich) – Kathewitz – Pülswerda – (Abstecher nach Triestewitz möglich) – Graditz – Werdau – Torgau

Sehenswert:             
Bennewitz: Bauernmuseum in Gaststätte, Hofmolkerei
Weßnig: Radfahrerkirche
Belgern: Renaissance-Rathaus mit 6 m großem Roland aus Sandstein, Stadtmuseum, St. Bartholomäuskirche von 1552
Adelwitz: Rittergut mit Schloss und Park
Pülswerda: Schloss (Café und Übernachtung), Bauernmärkte
Triesetwiz: Schloss (Hotel Garni), Kirche, Park
Graditz: Sächsisches Landesgestüt mit Park
Werdau: Alter Elbehof (Pension/Restaurant/Biergarten)



Sehenswertes stromabwärts, Länge ca. 35 km

Torgau – Repitz – Döbern – Drebligar – Dommitzsch und zurück oder mit der Fähre nach Prettin – Labrun – Großtreben – Last – Neubleesern – Rosenfeld – Zwethau – Kreischau – Torgau

Sehenswert:
Dommitzsch: Gänsebrunnen und Stadtmuseum
Prettin: Schloss Lichtenburg – Baudenkmal der Renaissance mit Museum, Stadtkirche aus dem 14. Jh.
Last: Schloss erbaut 1848 im romanisch-historischen Stil
Zwethau: Rittergut des Dreiseitenhofes Hotel „Wenzels Hof“
Kirchen der verschiedenen Orte, großteils aus dem 16. Jh. 



Übernachtung direkt buchen

Startseite | Pressemitteilungen | Datenschutzerklärung | AGB | Sitemap | Kontakt | Impressum