1. Hauptnavigation
  2. Navigation der aktiven Seite
  3. Inhalt der Seite
English
RSS Icon
Kopfgrafik 1

Torgau-Informations-Center
Markt 1
D-04860 Torgau

Telefon: (03421) 7014-0
Telefax: (03421) 7014-15
E-Mail: info(at)tic-torgau.de

Öffnungszeiten Ostern - Oktober
Mo-Fr: 10:00 - 18:00 Uhr / Sa, So, FT: 10:00 - 16:00 Uhr

Winter-Öffnungszeiten hier

 

Sie befinden sich hier: Vor Ort » Familienspaß » Der perfekte Tag 

Der perfekte Tag

Hurra, hurra der Frühling ist da!

Die warmen Sonnenstrahlen ziehen uns raus an die frische Luft. Blumen blühen und Spielplätze locken. Rollerskates, Rollschuhe, Fahrrad und Walking Stöcke stehen jetzt wieder hoch im Kurs.

Tipps für eine Radpartie:

Flussauf- oder abwärts auf dem Elberadweg. Sowohl in Belgern, als auch in Dommitzsch können Sie mit der Fähre übersetzen und auf der anderen Elbseite zurück radeln. Auch gegen ein leckeres Picknick auf den Elbwiesen ist nichts einzuwenden. 

Torgau – Belgern und zurück ca. 32 km

Torgau – Dommitzsch und zurück ca. 45 km

weitere Infos unter – Radfahrer

Glacis-Runde – Der grüne Stadtstreifen rund um Torgau ist ideal für alle kleinen und großen Radfans. Kein Autoverkehr, viele Rastplätze und Spielplätze sind auf dem Weg. Ca. 5 km

Großer Teich – Auch eine Runde um den großen Teich können wir sehr empfehlen. Wem die Runde von ca. 7 km zu kurz ist, macht einfach einen Abstecher zum Waldschlösschen, der Gaststätte zwischen Torgau und Staupitz mit großem Biergarten. Folgen Sie der Beschilderung.

Alle Spielplätze in Torgau finden Sie hier: Spielplätze

Bei schlechtem Wetter sind Sie im Aquavita Sport- und Freizeitbad Torgau bestens aufgehoben. Das Kinderbecken mit Rutsche, Erlebnisduschen und der Wintergarten mit Liegen bieten Abwechslung. Auch die Saunalandschaft mit Biosauna (60 °C) und Aromagrotte (40 °C) ist für Kinder zu empfehlen. Ein kleines Imbissangebot erhalten Sie vor Ort.

Der nächste Indoor-Spielplatz befindet sich in Taucha bei Leipzig – rund 45 km entfernt. Mit der Bahn erreichen Sie diesen ebenso: vom Bahnhof Torgau fahren Sie bis zum Bahnhof Taucha, dann entweder zu Fuß bis zur Jubischstraße in Richtung Leipzig laufen oder mit der Straßenbahn 13 bis zum Haltepunkt Theodor-Körner-Straße fahren. (Kinderland Leipzig, Jubischstraße 1, 04425 Taucha, 0 34 298 / 73 08 20, www.kinderland-leipzig.de)

Wenn die Sonne lacht, dann freut sich das Herz!

Sommer, Sonne und Urlaubsfeeling sind beim Baden garantiert. Also, die Badesachen gepackt und auf ins Aquavita, dem Sport- und Freizeitbad Torgau. Auf der Liegewiese mit sonnigen und schattigen Plätzen, Liegen, Außenbecken und Spielplatz lässt sich der Sommer genießen.

Wer lieber ein Freibad besuchen möchte, erreicht das Nächste in Mehderitzsch (9 km). Das Naturbad erreichen Sie auch per Rad auf dem Elberadweg Richtung Belgern. In Mehderitsch fahren Sie dann Richtung Bennewitz bzw. Beckwitz. Das  Bad hat einen Bereich für Schwimmer und Nichtschwimmer. Spielgeräte, Tischtennisplatte, Wasserrutsche und Beachvolleyballplatz lassen die Zeit schnell vergehen. Auch ein tolles Imbissangebot lässt Sie nicht hungern oder dursten.

Wenn Sie auf dem Rückweg über Loßwig radeln, können Sie auf dem Erdbeerfeld leckere, süße Erdbeeren selber pflücken oder kaufen. Weiter auf dem Elberadweg zurück nach Torgau kommen Sie auf Ihrem Weg direkt am Schloss Hartenfels vorbei. Im Schlosshof ist ein Café mit gemütlichen Plätzen im Schatten und allerlei Gaumenfreuden.

Bei den Angeboten im Schloss haben Sie die Qual der Wahl. Der Wendelstein und der Hausmannsturm mit seinen 165 Stufen können erklimmt werden. Vom Hausmannsturm hat man eine tolle Aussicht über Stadt und Elblandschaft. Im Lapidarium, wo steinerne Zeugen von der Geschichte des Schlosses erzählen, erfahren Sie Interessantes zur Torgauer Vergangenheit.

Ein ganz besonderes Erlebnis ist eine Stadtrundfahrt mit dem Torgauer Geschichtsrad. Auf dem besonderen Fahrrad können drei bis sechs Personen im Kreis sitzend ihre Muskelstärke in den Beinen bei dem Bergauf- und Bergabfahren beweisen. Denn der Torgauer Markt ist der höchste Punkt der Stadt und die abfallenden Straßen müssen auch wieder aufwärts bewältigt werden. Erleben Sie Fahrspaß mit interessanter Erläuterung zur Stadtgeschichte, der bestimmt lange in Erinnerung bleibt.

Alle Badeseen in der Umgebung unter Badeseen

Der nächste Indoor-Spielplatz befindet sich in Taucha bei Leipzig – rund 45 km entfernt. Mit der Bahn erreichen Sie diesen ebenso: vom Bahnhof Torgau fahren Sie bis zum Bahnhof Taucha, dann entweder zu Fuß bis zur Jubischstraße in Richtung Leipzig laufen oder mit der Straßenbahn 13 bis zum Haltepunkt Theodor-Körner-Straße fahren. (Kinderland Leipzig, Jubischstraße 1, 04425 Taucha, 0 34 298 / 73 08 20, www.kinderland-leipzig.de)

Der Herbst ist da!

Die Blätter fallen, Gehwege werden zu bunten Teppichen und ein laues Lüftchen  weht. Der Herbst zeigt, was in ihm steckt, mit allen seinen Seiten.
Eine Randpartie kommt wie gerufen! Auch ein Spaziergang im Glacis ist eine schöne Abwechslung. Mit gesammelten Blättern, Eicheln und Kastanien können die Kinder schöne Herbstfiguren basteln.

Wenn der Wind kräftig weht, lohnt sich ein Ausflug auf die Elbwiesen zum DRACHENSTEIGEN. Falls Sie keinen dabei haben, können Sie sich im Spielwarengeschäft Loebner noch schnell einen kaufen. Auch in Torgau auf dem Rodelberg fliegen die bunten Drachen ganz hoch – ein Spaß für jedes Kind.

Oder Sie starten einen Entdeckungstag rund um den Großen Teich. Sie können den großen Teich (9 km) sowohl mit dem Fahrrad aber auch zu Fuß umrunden. An den  Bänken und Tischen unter den alten Weiden im Strandbad Torgau bietet sich ein kleines Herbst-Picknick an. Ein Stück weiter befinden sich die Sommerrodelbahn und die Minigolfanlage Torgaus. Diese haben am Wochenende, an Feiertagen und in den Ferien in Sachsen täglich ab 13:00 Uhr geöffnet. Viel Spaß gibt es bei der so genannten „Rodelfahrt in den Dschungel“ und bei der Minigolf-Anlage mit 18 Feldern. Auch die Salto-Trampolin-Sprunganlage verspricht ein tolles Erlebnis. Sind Sie wochentags unterwegs, sollten Sie den Biberhof mit Ihren Kindern unbedingt besuchen. Die ständige Ausstellung der heimischen Tierwelt ist ein ständiger Magnet für Besucher.

Bei Regen lassen wir uns die Laune nicht verderben!

Im Aquavita, dem Sport- und Freizeitbad Torgaus, können Sie mit großen und kleinen Kindern jede Menge Spaß haben. Die Saunalandschaft mit Biosauna (60 °C) und Aromagrotte (40 °C) ist auch für Kinder zu empfehlen. Ein kleines Imbissangebot erhalten Sie vor Ort.

Am Nachmittag können Sie dienstags, donnerstags und freitags die Stadtbibliothek Torgau besuchen. Eine große Spiel- und Leseecke lädt zu ganz entspannten Stunden ein. Wenn Sie es sportlicher mögen, ist auch ein kleiner Kegel- oder Bowlingwettkampf möglich. Hier gibt es in Torgau vier Anbieter. Oder Sie besuchen die Kerzenscheune in Mahitzschen und ziehen ganz individuell bei Kaffee und Kuchen Ihre eigenen Kerzen.

Der nächste Indoor-Spielplatz befindet sich in Taucha bei Leipzig – rund 45 km entfernt. Mit der Bahn erreichen Sie diesen ebenso, Fahrtzeit 45 min.

(Kinderland Leipzig, Jubischstraße 1, 04425 Taucha, 034298 730 820, www.kinderland-leipzig.de )

Alle Angebote unter Sport- und Freizeit.

Der Winter hat Einzug gehalten!

Große Freude für die Kinder – es hat geschneit. Die weiße Pracht lockt zum Rodeln, Spazieren gehen, Schneemann bauen und zur Schneeballschlacht.
Eine tolle Rodelpiste mit flachen und auch steilen Hängen finden Sie gleich neben der Rodelberg Schule. (Anfahrt über den Pablo-Neruda-Ring oder die Sindelfinger Straße) Hier ist auch genug Platz, um sich richtig auszutoben, sich im Schnee zu sielen oder eine Schneeburg zu bauen. Auch am Hafen lässt es sich gut „den Berg runter schlittern“.

Wenn Sie nach der Rodelpartie nass und kalt nach Wärme suchen, empfehlen wir den Besuch eines Cafés. Café Unter den Linden, Café Carpe Diem oder die Croissanterie laden zu warmen Tee, Kaffee, Kakao und leckeren süßen Sachen ein.

Wenn es lange genug knackig kalt war können Sie entlang der Elbe Eisschollen auf dem Fluss beobachten. Oder Sie schauen den Schlittschuhläufern und eifrigen Eishockey-Spielern am Großen Teich zu, die die frische, klare Luft genießen.

Im Aquavita Sport- und Freizeitbad Torgau können Sie mit großen und kleinen Kindern jede Menge Spaß erleben. Das Kinderbecken mit Rutsche, Erlebnisduschen und der Wintergarten mit Liegen bieten Abwechslung. Auch die Saunalandschaft mit Biosauna (60 °C) und Aromagrotte (40 °C) ist für Kinder zu empfehlen. Ein kleines Imbissangebot erhalten Sie vor Ort.

Der nächste Indoor-Spielplatz befindet sich in Taucha bei Leipzig – rund 45 km entfernt. Mit der Bahn erreichen Sie diesen ebenso: vom Bahnhof Torgau fahren Sie bis zum Bahnhof Taucha, dann entweder zu Fuß bis zur Jubischstraße in Richtung Leipzig laufen oder mit der Straßenbahn 13 bis zum Haltepunkt Theodor-Körner-Straße fahren. (Kinderland Leipzig, Jubischstraße 1, 04425 Taucha, 0 34 298 / 73 08 20, www.kinderland-leipzig.de)

Der perfekte Tag

Übernachtung direkt buchen

Startseite | Pressemitteilungen | Datenschutzerklärung | AGB | Sitemap | Kontakt | Impressum